Kurzzeitkredit - für kurze Zeit Geld leihen trotz Schufa

Frank Niehaus
von | Aktualisiert am: 18. Januar 2020

Sie benötigen für einen kurzen Zeitraum eine kleine Kreditsumme bis 3.000 Euro? Dann ist der Kurzzeitkredit eventuell die richtige Wahl für Sie. Unsere Redaktion hat für Sie die besten Kurzzeitkredit Anbieter recherchiert und zeigt Ihnen worauf es bei der Beantragung ankommt.

Die besten Kurzzeitkredit Anbieter 2020

Unsere Empfehlungen basieren auf über 10 Jahren Erfahrung im Bereich der Mini- und Kurzkredite. Unterhalb unserer Empfehlungen finden Sie einen Vergleich aller Kurzkredit Anbieter

Für 15 bis 90 Tage Geld leihen mit Vexcash


Vexcash Erfahrungen & Leistungen

Vexcash Kurzzeitkredit

  • 30 - 90 Tage Kreditlaufzeit
  • Mit Express-Option Bearbeitung am selben Tag
  • Anbieter mit aktuell schnellster Auszahlung

100 - 3.000 €
13,9% eff. Jahreszins

Zum Anbieter

Repräsentatives Beispiel: Kreditsumme: 300 €, Laufzeit 30 Tage, effektiver Jahreszins 13,90 % (fest). Der Sollzins beträgt 3,27 €. Sie müssen insgesamt 303,27 € zurückzahlen . Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 13,9 %.

Vexcash bietet 4 verschiedene Laufzeiten für Kurzkredite. So ein kurzfristiger Kredit für 15, 30,60 oder 90 Tage in Anspruch genommen werden. Damit ist Vexcash im Bezug auf die Kreditlaufzeit der flexibelste Anbieter.


Kurzzeitkredit ohne Schufa von Cashper


Cashper Erfahrungen & Leistungen

Cashper Minikredit

  • 10 - 60 Tage Kreditlaufzeit
  • Auszahlung am gleichen Tag möglich
  • Kredit trotz Schufa-Eintrag

100 - 1.500 €
0,00% eff. Jahreszins

Zum Anbieter

Repräsentatives Beispiel:Kreditsumme: 500 €, Laufzeit 30 Tage, effektiver Jahreszins 7,95 % (fest). Der Sollzins beträgt 3,31 €. Sie müssen insgesamt 503,31 € zurückzahlen . Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 7,95 %.

Bei Cashper erhalten Sie auch dann einen kurzfristigen Kredit, wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben. Aktuell wird bei Cashper eine kurze Laufzeit von einem oder zwei Monaten angeboten.


Mit Ferratum Money Kurzzeitkredit von 32 oder 62 Tagen

Ferratum Money
Xpresscredit Erfahrungen & Leistungen

Ferratum Money Xpresscredit

  • 30 - 60 Tage Kreditlaufzeit
  • Auszahlung am gleichen Tag möglich
  • Kredit ohne Einkommensnachweis

50 - 2.000 €
10,36% eff. Jahreszins

Zum Anbieter

Repräsentatives Beispiel: Kreditsumme: 500 €, Laufzeit 30 Tage, effektiver Jahreszins 10,36 % (fest). Der Sollzins beträgt 4,32 €. Sie müssen insgesamt 504,32 € zurückzahlen . Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 10,36 %.

Der dritte Anbieter im Bunde ist Ferratum Money mit seinem Xpresscredit-Angebot. Hier kann man zwischen zwei kurzen Laufzeiten von 32 oder 62 Tagen wählen.

Kurzzeitkreditlaufzeiten & Gebühren im Vergleich

Bei allen Anbietern haben Sie mindestens zwei Auswahlmöglichkeiten für einen kurzfristigen Kredit. Wie genau sich die Laufzeiten unterscheiden erfahren Sie in der folgenden Tabelle.

Minikredit Anbieter Mögliche Kreditlaufzeiten Sofortüberweisung Kosten für Sofortauszahlung
Vexcash 15,30,60 oder 90 Tage erfolgt in 30 Minuten 39,-€
Cashper 15 oder 30 tage innerhalb von 24 Stunden Richtet sich nach Kreditbetrag
bis 199: 39€ | 200 – 399: 69€ | 400 – 600: 99€
Ferratum Money 32 oder 62 Tage innerhalb von 24 Stunden Richten Sich nach Kreditbetrag
bis 75: 29€ | 100 – 149: 49€ | 300 – 500: 139€
Unser Tipp! Standardauszahlung bei Vexcash nutzen Wenn der Kredit nicht innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto sein muss, empfehlen wir die Standardauszahlung von Vexcash. Diese ist kostenlos und der Kredit ist innerhalb von 2-3 Werktagen auf Ihrem Konto. Vexcash ist in dieser Hinsicht um ein vielfaches schneller als Ferratum Money und Cashper.

Das Wichtigste zum Kurzkredit

  1. Kreditsummen von 100 – 3.000 Euro möglich
  2. Kurzfristige Kredite können trotz Schufa-Eintrag bewilligt werden
  3. Durch die sehr kurzen Kreditlaufzeiten sollte sichergestellt sein, dass Sie den Kredit zurückzahlen können
  4. Optional und gegen Gebühr können Sie eine Expressüberweisung hinzubuchen, damit Sie den Kurzkredit innerhalb von 24 Stunden erhalten

Kurzzeitkredit – ein Ratgeber

Der Kurzzeitkredit ist ein hilfreiches Instrument, wenn kurzfristige Engpässe überwunden werden müssen. Wie es der Name bereits verrät, zeichnet sich diese Form des Kredits durch eine sehr kurze Laufzeit aus. Abhängig vom Kreditangebot liegt die Frist für die Rückzahlung bei 15 bis 60 Tagen. Einige Banken bieten alternativ eine Laufzeit von bis zu einem halben Jahr an. Da nur für den Zeitraum der Finanzierung Zinsen anfallen, sind Kurzzeitkredite sehr günstig. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Beantragung sehr einfach gestaltet. Oftmals steht das Geld bereits am nächsten Tag zur Verfügung.

Vor- und Nachteile der Kurzzeitkredite

Beim Kurzzeitkredit handelt es sich um eine Kreditform, die in Deutschland noch recht neu ist. In anderen Ländern ist die kurzzeitige Kreditaufnahme schon länger bekannt und wird von verschiedenen Banken angeboten. Mit der kurzzeitigen Kreditaufnahme verbinden sich einige Vorteile. Es gibt aber auch Nachteile, die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für eine Kreditaufnahme entscheiden.

Kurzzeitige finanzielle Engpässe überwinden

Die Aufnahme eines Kurzzeitkredits ist die richtige Wahl, wenn finanzielle Engpässe für einen Zeitraum von wenigen Tagen oder Wochen ausgeglichen werden sollen. Die Gründe für einen solchen Engpass können sehr vielschichtig sein. Zwei Beispiele:

Handwerkerrechnung begleichen

Sind Sie beispielsweise Hausbesitzer und müssen eine wichtige Reparatur in Ihrer Heizung oder an Ihren sanitären Anlagen bezahlen, können Sie dafür einen Kurzzeitkredit aufnehmen. Das Geld steht Ihnen nach der Beantragung bereits am nächsten Tag zur Verfügung. Dies kommt Ihnen entgegen, wenn der Handwerker eine Anzahlung in bar oder die gesamte Rechnung sofort beglichen haben möchte. Gerade im Notfall können Handwerker die sofortige Begleichung der Kosten fordern. Hintergrund sind nicht zahlende Kunden, die einen Handwerker in finanzielle Schwierigkeiten bringen können. Somit entscheiden sich einige, die Reparaturaufträge nur noch gegen sofortige Begleichung der Summe durchzuführen. Dies gilt vor allem für neue Kunden oder für Kunden der Konkurrenz, die im Notfall betreut werden. Wenn Sie das Geld nicht zur Hand haben, können Sie die Reparatur durchführen lassen und sich mit einem Kurzzeitkredit behelfen.

Verdienstausfall nach Krankheit ausgleichen

Ein klassisches Beispiel für die Vorteile eines Kurzkredites ist der Krankheitsfall. Nach dem Ablauf von sechs Wochen stellt der Arbeitgeber die Lohnfortzahlung ein. Der Arbeitnehmer bekommt Krankengeld. Dieses fällt deutlich niedriger aus als der Lohn. Bei Schichtarbeitern fallen sämtliche Zuschläge weg. Die laufenden Kosten müssen jedoch trotzdem getragen werden. So kann der Verdienstausfall vor allem bei Singles und bei Alleinverdienern zu einem großen Problem werden. Mit einem Kurzzeitkredit lässt sich der finanzielle Engpass gut ausgleichen. Wenn das volle Gehalt nach der Wiederaufnahme der Arbeit ausgezahlt wird, kann der Kurzzeitkredit schnell und unbürokratisch getilgt werden.

Schnelle Auszahlung

Wenn Sie sich für einen Kurzkredit entscheiden, profitieren Sie von einer schnellen Auszahlung. Im Vergleich zum Ratenkredit ist die Beantragung deutlich vereinfacht. Sie brauchen nicht zu Ihrer Bank zu gehen und auch nicht mit einem Berater sprechen. Einen Kurzzeitkredit fragen Sie einfach und unkompliziert online an. Bei positiver Bonität dauert die Bewilligung nur wenige Minuten und die Auszahlung wird sofort veranlasst.

Geringe Zinszahlung

Auch für einen Kurzzeitkredit müssen Sie Zinsen zahlen. Diese sind aber deutlich günstiger als bei einem Ratenkredit, einer Kreditkarte oder einem Abrufkredit. Grund dafür ist die kurze Laufzeit. Die Zinsen berechnen sich grundsätzlich nach der Laufzeit. Auch wenn Sie sich für ein Angebot mit einem höheren Zinssatz entscheiden oder wenn Ihre Bonität keinen sehr preiswerten Kredit erlaubt, bekommen Sie den Kurzzeitkredit zu sehr günstigen Konditionen, wenn Sie die Summe betrachten, die Sie als Zinsen zahlen müssen.

Nachteile der Kurzzeitkredite einfach erklärt

Der Kurzzeitkredit ist mit einigen Nachteilen verbunden, die für Sie unwesentlich sein können. Dennoch sollten Sie die Einschränkungen kennen, bevor Sie sich für eine Kreditaufnahme entscheiden.

Geringe Kreditsumme

Im Vergleich zu anderen Kreditangeboten werden Ihnen beim Kurzzeitkredit vergleichsweise geringe Summen angeboten. Die meisten Anbieter begrenzen ihr Angebot auf 1.500 bis 3.000 EUR. Die geringste Summe, die Sie aufnehmen können, liegt bei 100 EUR. Mitunter sehen Sie zinsgünstige Angebote, die sich auf einen Betrag von bis zu 1.000 beziehen. Der Hintergrund der geringen Kreditsummen liegt in der kurzen Laufzeit. Größere Summen können die meisten Kunden innerhalb weniger Tage oder Wochen nicht aufbringen. Mit den geringen Kreditsummen soll sichergestellt werden, dass der Kunde die Summe auch zurückzahlen kann.

Höherer Zinssatz

Grundsätzlich ist die Zinszahlung für einen Kurzkredit geringer als bei Krediten mit längerer Laufzeit. Dies liegt daran, dass Sie den Kredit nur für einen kurzen Zeitraum in Anspruch nehmen. Die Zinsen werden tagesaktuell berechnet.
Wenn Sie sich jedoch die Zinssätze anschauen, sind diese deutlich höher als bei einem Laufzeitkredit. Nicht selten siedeln sie sich im zweistelligen Bereich an, während Sie einen Laufzeitkredit mit einer Verzinsung von unter drei Prozent aufnehmen können. Der hohe Zinssatz ist in der kurzen Laufzeit begründet, denn die Bank möchte an dem Kredit verdienen. Insgesamt sind die Zinszahlungen aber geringer als bei einem Laufzeitkredit, bei dem Sie das Geld viel länger in Anspruch nehmen.

Gebühren für die Auszahlung

Einige Geldinstitute verlangen für eine schnelle Auszahlung Gebühren. Hier handelt es sich um sogenannte Expressauszahlungen, die oftmals noch am Tag der Beantragung auf dem Konto des Kunden eingehen. Wenn Sie das Geld sehr schnell benötigen, kann die Expressauszahlung hilfreich sein. Sie wird oftmals aber mit hohen Gebühren belegt.

Vor- und Nachteile zusammengefasst

Vorteile:

  • schnelle Auszahlung
  • kurze Laufzeit
  • geringe Zinszahlung aufgrund der kurzen Laufzeit
  • flexible Rückzahlung möglich
  • Expressauszahlung noch am Tag der Beantragung (oftmals gegen Gebühr)

Nachteile:

  • hoher Zinssatz
  • es können nur geringe Summen finanziert werden
  • schnelle Auszahlung kostet Extra Gebühren
  • Gefahr der Überschuldung durch mehrere Kredite
  • Rückzahlung kann durch ausbleibendes Geld gefährdet sein
  • Kurzzeitkredit – von der Beantragung bis zur Auszahlung

Zwischen der Beantragung und der Auszahlung liegen beim Kurzzeitkredit oftmals nur wenige Stunden. Dies ist einer der Vorteile, wenn Sie kurzfristig Geld leihen möchten.

Beantragung

Nutzen Sie das Internet, wenn Sie einen Kurzzeitkredit beantragen möchten. Oftmals haben die Hausbanken diesbezüglich gar keine Angebote oder die Hürden bei der Beantragung sind zu hoch. Suchen Sie nach einem Anbieter, der die Kreditsumme, die Sie aufnehmen möchten, zu günstigen Konditionen anbietet. Achten Sie auch auf den Zeitraum der Finanzierung. Beliebt ist der 30 Tage Kredit. Sie zahlen das Geld einen Monat nach der Aufnahme wieder zurück. Einige Banken bieten eine Laufzeit von bis zu einem halben Jahr. Überlegen Sie gut, ob Sie sich für die Aufnahme von einem Kurzzeitkredit so lange an die Bank binden möchten.

Kreditantrag stellen

Haben Sie einen Anbieter gefunden, stellen Sie den Kreditantrag. Dies funktioniert über ein Online Formular, das Sie ausfüllen müssen. Sie geben Ihre persönlichen Daten an. Wählen Sie dann eine Kreditsumme und eine Laufzeit. Die meisten Anbieter haben einen Spielraum, innerhalb dessen Sie frei entscheiden können. Zu den persönlichen Angaben gehören auch Ihre Einkommensverhältnisse. Sie müssen einer Bonitätsprüfung zustimmen, um das Angebot abschließen zu können.

Notwendige Unterlagen

In der Regel müssen für die Beantragung eines Kurzzeitkredits keine Unterlagen eingereicht werden. Es reicht aus, wenn Sie Angaben über Ihre persönlichen Verhältnisse machen. Wenn eine Bescheinigung zum Lohn oder Gehalt gefordert wird, können Sie diese digital übermitteln. Eine Verifizierung Ihrer Person ist oftmals notwendig, um einem Betrug vorzubeugen. Sie können diese online vornehmen, indem Sie einem Videochat zustimmen. Dies wird aber nicht von allen Anbietern gefordert. Viel wichtiger ist die Bonitätsprüfung. Wenn es negative Merkmale gibt, kann der Antrag abgelehnt werden.

Bewilligung

Haben Sie alle Angaben getätigt, schließen Sie den Antrag ab. Warten Sie einige Sekunden, bis die Annahme des Antrags vollendet ist. In diesem Zeitraum sollten Sie das Browserfenster nicht schließen. Im Hintergrund erfolgt die Bonitätsprüfung, die bei der Schufa und bei anderen Auskunfteien vorgenommen wird. Ist diese erfolgreich abgeschlossen, bekommen Sie die Kreditzusage. Der Auszahlung des Kurzzeitkredits steht nun nichts mehr im Weg.

Auszahlung

Während der Beantragung Ihres Kredits haben Sie ein Konto angegeben. Auf dieses Konto erfolgt die Auszahlung Ihres Kredites. In der Regel wird die Auszahlung sofort nach der Bewilligung veranlasst. Einige Anbieter verlangen für die sofortige Auszahlung eine sogenannte Expressgebühr. Entscheiden Sie, ob Sie das Geld wirklich benötigen oder ob Sie den normalen Auszahlungslauf abwarten können. Da die Banklaufzeiten auch zwischen unterschiedlichen Banken nicht mehr lang sind, wird das Geld in der Regel nach spätestens zwei Werktagen auf Ihrem Konto gebucht werden.

Rückzahlung des Kurzzeitkredits

Die Modalitäten zur Rückzahlung des Kurzzeitkredits haben Sie mit der Aufnahme des Darlehens vereinbart. Grundsätzlich stehen Ihnen für die Rückzahlung mehrere Optionen zur Verfügung:

  • Rückzahlung des Darlehens zu einem festgelegten Zeitpunkt in einer Summe
  • Rückzahlung in festen Raten (bei Laufzeiten von mehr als einem Monat)
  • flexible Zahlung von Raten bis zu einer festgelegten Deadline

Achten Sie darauf, dass Sie die Rückzahlungsmodalitäten einhalten. Andernfalls können Strafzahlungen anfallen. Wenn Sie das Darlehen nicht bedienen können, sollten Sie sich rechtzeitig mit Ihrer Bank in Verbindung setzen. Mitunter können Sie einen Zahlungsaufschub erreichen.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeitkredit
https://www.cashper.de/wissenswertes/kurzzeitkredit